ADLER, GEORG


ADLER, GEORG
ADLER, GEORG (1863–1908), German economist and economic historian. Born in Posen, Adler taught at the universities of Berlin, Basle, and Kiel, and became professor of political economy at Freiburg. While in Basle, in 1894, he drafted the first law on workmen's unemployment insurance at the request of the Swiss government. He nevertheless considered the labor movement as necessary for social reform. A follower of the German historical school of economists, he advocated moderate socialism and bitterly opposed the revolutionary socialism of karl marx . He remained a protagonist of social insurance and of international legislation for the protection of labor. His works include Die Geschichte der ersten sozial-politischen Arbeiterbewegung in Deutschland (1885); Die Grundlagen der Karl Marx'schen Kritik der bestehenden Volkswirtschaft (1887); and Geschichte des Sozialismus und Kommunismus (1899). -BIBLIOGRAPHY: NDB, 1 (1953), 69. (Joachim O. Ronall)

Encyclopedia Judaica. 1971.

Look at other dictionaries:

  • Georg Christian Adler — (* 6. Mai 1724 in Alt Brandenburg;[1] † 2. November 1804 in Altona, Holstein) war ein deutscher Prediger, Autor und Altertumsforscher. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Werke (Auswahl) …   Deutsch Wikipedia

  • Georg Christian Adler — (May 6, 1734 – November 2, 1804) was a German scholar.Adler was born in Brandenburg, and studied theology at the University of Halle. In 1755, he was appointed preacher ( prediger ) in Arnis, Schleswig; in 1758 in Sarau; and in 1759 in Altona. He …   Wikipedia

  • Georg Christian Matern de Cilano — Georg Christian Maternus de Cilano, mit dem Wappen seiner lombardischen Familie. Kupferstich, 1775 Einladung zu einer Vorlesung Matern de Cilanos, Altona 174 …   Deutsch Wikipedia

  • Adler (Familienname) — Adler ist ein deutscher Familienname. Herkunft und Bedeutung Als Symbol des Evangelisten Johannes diente der Adler häufig als Hauszeichen. Daraus wurde die Bezeichnung für die Bewohner abgeleitet. Zudem entwickelte sich der Familienname als… …   Deutsch Wikipedia

  • Adler (Lokomotive) — Adler Nummerierung: 118 (Fabriknummer des Herstellers) Anzahl: 1 Hersteller: Robert Stephenson Co., Newcastle …   Deutsch Wikipedia

  • Adler Mannheim — Größte Erfolge Deutscher Meister 1980, 1997, 1998, 1999, 2001, 2007 Deutscher Vizemeister 1982, 1983, 1985, 1987, 2002, 2005 Deutscher Pokalsieger 2003, 2007 Deutscher Vizepokalsieger 2006 …   Deutsch Wikipedia

  • Georg Hessel — (* 22. Juli 1980) ist ein deutscher Eishockeyspieler, der momentan in der Baden Württembergliga beim ESV Buchloe spielt. Zuvor war er unter anderem bei den Bayerische Eishockey Liga und in der DEL aktiv. Karriere Der 1,78 m große Center begann… …   Deutsch Wikipedia

  • Georg Wilhelm (Brandenburg) — Georg Wilhelm von Brandenburg …   Deutsch Wikipedia

  • Georg Adler — (* 28. Mai 1863 in Posen; † 15. September 1908 in Berlin) war ein deutscher Nationalökonom. Bereits im Alter von 23 Jahren war Adler habilitiert und in Freiburg im Jahr 1890 zum außerordentlichen Professor ernannt worden. Im Herbst 1900 wurde… …   Deutsch Wikipedia

  • Georg Ernst Levin von Wintzingerode — Georg Ernst Levin (seit 1794 Reichsgraf) von Wintzingerode (* 27. November 1752 in Walsrode; † 24. Oktober 1834 in Stuttgart) war ein württembergischer Staatsminister, Erb und Gerichtsherr zu Bodenstein im Eichsfeld. Inhaltsverzeichnis 1 Herkunft …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.